Deutschland: EUROPAS BELIEBTESTES LAND

Deutschland ist zweifellos eins der meist wichtigsten und einflussreichsten Länder Europas.

Es ist das 3. Größte Land für Warenimport und Export in Europa und die 5. Größte Wirtschaftsmacht weltweit: im Allgemeinen erscheint Deutschland, als eine Supermacht besonders seitdem West & Ost wieder vereinigt sind. Dazu empfängt Deutschland die größte Menge an Einwanderer weltweit hinter den Vereinigten Staaten.  

Es scheint, dass Deutschland Popularität gewinnt, aber auch Erfolg. Einen vor kurzem geschriebenen Artikel der von “The Time Magazine” veröffentlicht wurde, weist darauf nach, dass Deutschland das beliebteste Land ist, und verdrängt somit die Vereinigte Staaten nach 5 Jahren an dem ersten Platz. Dies wurde durch eine Studie an die 50 Länder inkludiert wurden bewiesen und geprüft anhand Faktoren so wie Kultur, Sport und Regierung.

Deutsche Effizienz

Deutschland wurde während Jahren als ein Wirtschaft- und Industrie florierendes Land betrachtet und sicher kennen die Meisten von uns den Ausdruck “Deutsche Qualität” oder auch Deutsche Effizienz”.  Es ist auch das Land, wo die Riesen der Automobilindustrie herkommen, nämlich Mercedes, BMW, Volkswagen, Porsche und Audi. 36 andere deutsche Unternehmen tauchen auf unter den “500 größten Unternehmen auf dem Aktienmarkt” auf. Ihren Fähigkeiten und Effizienz wird auch im Sportbereich demonstriert, besonders im Fußball, nach dem Ruhm während der FIFA-Weltmeisterschaft in 2014, was die Mannschaft heute noch zum Weltmeister macht.

 

Einen Ruf für unvergleichliche Effizienz ist das, was Deutsche dazu fähig macht, die wenigsten Arbeitsstunden pro Tag zu zählen: weniger Stunden für eine höhere Leistung. Im Gegensatz zu andere Länder, wo die erwartete wöchentliche Arbeitszeit einen Durchschnitt von 40 Stunden reicht (sogar mehr abhängig von dem Land und die Industrie, die gemeint wird), arbeitet ein deutscher Angestellter 35 Stunden pro Woche im Durchschnitt. Klingt gut oder? Dennoch sollte man sich dazu vorbereiten, vor der Begeisterung über eine Arbeit in Deutschland zu finden, die nicht-sinnlos Arbeitsethos, die sogenannte Deutsche Effizienz aufrechterhält, gegenüberzustehen.

 

Work hard. Play hard(er)

In deutsche Büros ist Plaudern und stundenlang Facebook runter scrollen einfach nicht erlaubt. Es herrscht dort meistens eine sehr professionelle Atmosphäre, die Ergebnis-orientiert ist, während andere europäische Länder entspannende Regeln haben und Mittagspausen wegen wichtige Kollegengespräche öfters verlängern und eine gewisse Prozentzahl ihres Tages auf Social Media verbringen. Das heißt aber nicht, dass Deutschland nur aus Arbeit entsteht und nicht aus Vergnügen.

Im Gegensatz, da Deutsche sich während Arbeitsstunden an einem professionellen Benehmen halten, bedeutet es, dass sie außerhalb der Arbeit völlig ausschalten können, um sich auf die Familie und eigenes soziales Leben zu konzentrieren. Berlin zählt einige der besten und bekanntesten Klubs, von denen welche das ganze Wochenende aufbleiben und dies gibt eine ganz neue Bedeutung zu “Work hard. Play hard”.

Berlin Nightclub
Photo: berlinclubs.com

 

Eine angeforderte Sprache

Zu einer blühenden Industrie kommt auch die Nachfrage für Sprachen. Deutsche Unternehmen herrschen auf dem europäischen Markt und Gedanken über die Ausbildung zur deutschen Sprache verbreiten sich in den Köpfen.

Es ist meistens gegeben, dass Englisch die meist nachgefragte Sprache ist, besonders in Europa aber um die zweite Stelle wird es zwischen andere europäische Sprachen gekämpft, und zwar schon für eine längere Zeit. Bei Europe Language Jobs werden wir täglich damit konfrontiert und wir folgen die Hohen und Tiefen der identifizierten Tendenzen. Eine Tendenz, die linear bleibt, ist Deutsch: Hinter Englisch ist es die Sprache, die am wahrscheinlichsten ist, jemandem zu seinem Traumjob zu führen. Also falls du Deutsch sprichst, wäre es die perfekte Zeit nach Stellenangeboten zu suchen!

Dennoch war ich gerade dabei Duolingo herunterzuladen, vielleicht solltest du dasselbe tun!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *